Unterstützte Kommunikation

Mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, Nähe und Erlebnisse auszutauschen, ist ein menschliches Grundbedürfnis und wichtig für Teilhabe und Selbstbestimmung. Für Menschen, die über wenig bzw. keine Lautsprache verfügen, ist es  - ohne Unterstützung - nicht oder nur eingeschränkt möglich, sich auszudrücken und Sprache zu verstehen. Deshalb ist Unterstützte Kommunikation (UK) fester Bestandteil an allen Einrichtungen des Schulamtsbereiches.

Was ist UK?

Unter UK versteht man pädagogische und therapeutische Maßnahmen zur Verbesserung der kommunikativen Möglichkeiten von Menschen, die über wenig oder gar keine Lautsprache verfügen.
Unterstützte Kommunkation versucht individuelle Möglichkeiten und Maßnahmen zu finden, damit eine Person sich - ausgehend von aktuellen Kompetenzen der Person -  besser verständigen bzw. besser verstanden werden kann.

Weitergehende Information zur "Unterstützten Kommunikation"
UK - Konzeption

Multiplikatorinnen

Martina Elsner
Geschwister-Scholl-Schule Künzelsau
07940-91280
martina.elsner@gss-kuen.de

Elke Wieland
Fröbelschule Ellrichshausen
07950-2108
elke.wieland@ssa-kuen.de

Darüber hinaus gibt es eine Beratungsstelle UK am Sonnenhof Schwäbisch Hall.

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.